Fußball


Die Fussballabteilung des TuS Jahn Lindhorst wurde 1945 gegründet und ist nach der Turnsparte die Zweitälteste des Vereins. Die Jugendabteilung der Fussballer befindet sich in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem TuS Lüdersfeld und dem SV Sachsenhagen.
 


Veranstaltungen


01.07.​2020 bis
05.07.​2020
75-Jahre Fussball-Sparte
Der erste Tag der 75 Jahr-Feier beginnt. 17:00 C-Jugend JSG Li/Sa/Lü : ????? 18:15 B-Jugend JSG Li/Sa/Be :????? 19:30 Altsenioren SG Li/Sa : Alte-Herren Lü/Sa [mehr]
 
02.07.​2020 bis
31.07.​2020
75-Jahre Fußball-Sparte
Der 2.te Spieltag: 17:00 C-Mädchen JSG Li/Sa/Lü : ????? 18:00 B Mädels JSG Li/Sa/Lü : ????? 19:30 Damen SG Li/Sa/Be : ???? [mehr]
 
03.07.​2020 bis
31.07.​2020
75-Jahre Fußball-Sparte
Der 3.te Tag: 17:00 D-Jugend JSG Li/Sa/LÜ : ????? 18:15 2. Herren Lindhorst : ????? 20:00 1. Herren Lindhorst : ????? DISCO [mehr]
 
04.07.​2020 bis
31.07.​2020
75-Jahre Fußball-Sparte
Der 4.te Tag: 11:00 - 13:00 Turnier der F & E-Jugend JSG Li/Sa/Lü 14:00 A-Jugend JSG Li/Sa/Lü : ????? Ab 16:00 Hobby-Turnier der Vereine [mehr]
 
05.07.​2020 bis
31.07.​2020
75-Jahre Fußball-Sparte
Der letzte Tag: 11:00-13:30 Kommers 13:30 G-Jugend Einlagespiel 14:00 1.Herren Lindhorst : ????? [mehr]
 

Fotoalben



Aktuelle Meldungen

75-Jahre Fußball-Sparte

(10.02.2020)

Hallo liebe Fans des TuS Jahn Lindhorst.

Ich wollte mal kurz einen Überblick unser 75-Jahr-Feier geben.

Stand heute ist für Mittwoch den 01.07.20 ab 17:00 Spiele der C & B Jugend unserer JSG geplant, und ab 19:30 tritt unsere Altsenioren gegen die Alte-Herren aus Lüdersfeld an.

Der 02.07.20 steht im Zeichen der Frauen. Ab 17:00 spielen zuerst die C-Mädchen, dann die B-Mädchen und als letztes Spiel des Tages spielen noch unsere Damen.

Am Freitag den 03.07.20 eröffnen ab 17:00 unsere D-Jugend den Spieltag. Um 18:15 findet das Spiel unserer 2.Herren statt, bevor um 20:00 unsere 1 Herren aufläuft. Ein gemütliches beisammen sein mit Musik von DJ Markus M. soll den Abend ausklingen lassen.

Am Samstag den 04.07.20 starten ab 11:00 unsere F & E-Jugend in einer Turnierform ihre Spiele. um 14:00 folgt dann unsere A-Jugend, und ab 16:00 soll das Hobby-Turnier unserer Vereine beginnen.

Am letzten Tag unserer Feierlichkeiten, den 05.07.20 wollen wir um 11:00 mit den Kommers beginnen. Nach dem Eilagespiel unserer Jüngsten, der G-Jugend so gegen 13.30 folgt zum Abschluss noch das Spiel unserer 1 Herren gegen 14:00.

Sobald es was neues gibt, werde ich euch selbstverständlich auf den laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Langer

Nächste Vorstandssitzung am 11.02.2020 um 19:30!

(30.01.2020)

Die erste Vorstandssitzung im Jahr 2020, findet am Dienstag den

11.02.2020 um 19:30 im Sportheim statt.

 

Hierzu eingeladen ist der gesamte Vorstand sowie der erweiterte Vorstand und die jeweiligen Spartenleiter.

Die Tagespunkte werden durch den 1. Vorsitzenden, Uwe Hattendorf, allen Beteiligten rechtzeitig per E-Mail zugestellt.

Internes Hallenturnier: Die „Erste“ holt sich den Pott!!

(20.01.2020)

Das jährliche, zur Tradition der Fußball-Sparte gewordene,
interne Hallenturnier am 18.01.2020 war ein voller Erfolg!

 

Insgesamt gingen dieses Jahr 10 Mannschaften an den Start.
2x 1. Herren, 2x 2. Herren, 2x Damen, A-Jugend, B-Jugend,
B-Mädels und unsere Alt-Alt „Cracks“ in einem Alt-Alt-Mixed Team.

 

Die 20 Vorrunden-Spiele verliefen allesamt ausnahmslos Fair.
Die älteren Spieler nahmen vorbildlich nicht nur Rücksicht auf
die Junioren-Teams sowohl auch auf die Damen.

 

Zu Anfangs wurde das Turnier durch die Verletzung einer Damen-Spielerin, ohne gegnerische Einwirkung, getrübt.
Gott sei Dank stellte sich diese im Nachhinein als nicht schwerwiegend heraus.
An dieser Stelle nochmals Gute Besserung!

 

Den Sprung in die KO-Runde schafften unsere A-Jugend, die B-Jugend, die 2. Mannschaft der Ersten und unser Alt-Alt-Mixed Team.
Nach einem 3:0 der A gegen die B-Jugend und einem 2:0 Sieg der Herren gegen die Kicker der Alt-Alt stand mit der Partie A-Jugend - 1. Herren das Finale sowie mit dem Spiel der B-Jugend gegen die Alt-Alt das Spiel um den 3. Platz fest.

 

Nachdem die Kräfte bei den Alt-Alt Spielern nachließen holten sich unsere B-Junioren den starken 3. Platz mit einem 3:0 Sieg während sich die A-Jugend in einem spannenden
Finale der 1. Herren knapp mit 0:1 geschlagen geben musste.

 

Ein großes Lob an dieser Stelle an alle Spieler und Spielerinnen für das tolle, faire Turnier und an alle Helfer die den ganzen Nachmittag über im Einsatz waren!
Nur so geht es!

 

2021 geht es weiter mit der Titelverteidigung unserer Ersten!
Wir freuen uns schon jetzt auf das Turnier!

 

Foto zur Meldung: Internes Hallenturnier: Die „Erste“ holt sich den Pott!!
Foto: internes Turnier

Jahresbericht 2019 Sparte Fussball, Senioren + Jugend

(17.01.2020)

Wie anlässlich der Jahreshauptversammlung vom 11.01.2020 in schriftlicher Form ausgelegt, hier einmal die digitale Version des

Jahresberichtes der Sparte -Fussball-

 

Die Spartenleitung

Foto zur Meldung: Jahresbericht 2019 Sparte Fussball, Senioren + Jugend
Foto: Ball

Internes Fussball-Hallenturnier der Sparte Fussball am 18.01.2020

(30.12.2019)

Das mittelerweile schon zur schönen Tradition gewordene interne Hallenturnier der Sparte -Fussball- findet am Samstag den 18.01.2020 ab 13:00 in der Lindhorster Kreissporthalle statt!

 

Hierbei "messen" sich jährlich unsere Senioren-/ Damenmannschaft(en) mit unseren B-Mädchen der JSG sowie unserer B-Jugend ebenfalls aus unserer JSG sowie mit unserer in der Bezirksliga spielenden A-Jugend.

 

Der Spaß und das Miteinander stehen hier auf jedem Fall im Vordergrund, von daher freuen wir uns auf zahlreiche Besucher und Zuschauer um unsere Spieler und Spielerinnen an dem Tag anzufeuern!

 

Für Speis und Trank ist zu Familienfreundlichen Preisen bestens gesorgt!

 

Die für den Tag vorgesehenen Paarungen bitten wir der Anlage zu entnehmen.

Foto zur Meldung: Internes Fussball-Hallenturnier der Sparte Fussball am 18.01.2020
Foto: Kicker

Der TuS "Jahn" Lindhorst lädt ein zur Jahreshauptversammlung -2020-

(28.12.2019)

 

 

 

 

 

 

 

Die Jahreshauptversammlung 2020

des TuS „Jahn“ Lindhorst wirft ihre Schatten voraus!

 

 

Der TuS „Jahn”Lindhorst lädt am 11.01.2020 um 18:00 alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Hof-Gümmer ein.

 

Was wird der 1. Vorsitzende, Uwe Hattendorf, auf der JHV verkünden?

Unter anderem stehen neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

 

Bleiben alle Ämter der Vereinsführung in der jetzigen Konstellation gleich besetzt?

Stehen Änderungen an?

Welches Mitglied wird seitens des Vorstandes geehrt?

Welche Änderungen bzw. Neuigkeiten brachte das abgelaufene Geschäftsjahr 2019?

 

Aus dem geschäftsführenden Vorstand steht die Wahl des 2. Vorsitzenden, den Hauptkassenwarten und das Mitglieds/Beitragswesen an dazu wird auch der Sozial- und Gerätewart + Pressewart neu gewählt, ebenso ist der

Posten des Sportabzeichenwartes neu zu besetzen.

 

Auch zu dieser JHV wird es wieder viele Neuigkeiten zu berichten geben.

 

Es bleibt spannend!

 

Die Tagesordnung bitten wir der Einladung zu entnehmen.

Foto zur Meldung: Der TuS "Jahn" Lindhorst lädt ein zur Jahreshauptversammlung -2020-
Foto: Termin!

Sylvester-Party beim TuS "Jahn"!

(10.12.2019)

Was kann es schöneres geben als den Jahresausklang eines erfolgreichen 2019 mit und beim TuS „Jahn“ Lindhorst zu feiern?!

 

Am 31.12.2019 findet im Sportheim des TuS "Jahn" eine von unserem Pächter-Pärchen, Evin und Kasim Agirman, organisierte Sylvester-Party statt!

In gemütlicher Atmosphäre soll der Jahresausklang gefeiert und das neue Jahr 2020 begrüßt werden!
 

Selbstverständlich nicht nur für Mitglieder des TuS sondern auch für welche die es noch nicht sind aber bestimmt bald werden wollen ;-)
 
Weitere Infos sind bitte dem Flyer zu entnehmen.

Foto zur Meldung: Sylvester-Party beim TuS "Jahn"!
Foto: Sylvester

75-jähriges Bestehen der Fußballsparte vom 01.- 05.07.2020

(05.12.2019)

Im nächsten Jahr feiert die Fußball-Sparte des TuS „Jahn“ Lindhorst ihr 75-jähriges Bestehen.

Dieser Anlass soll natürlich genutzt werden, dieses Ereignis entsprechend zu feiern.

Für Sonntag ist ein Kommers und eventuell ein Katerfrühstück vorgesehen.

Vom 01.07. (Mittwoch) bis zum 05.07. (Sonntag) soll
neben den Spielen der 1. und 2. Herren des TuS auch die Damen und ALLE Jugendmannschaften
unserer JSG zum Einsatz kommen.

Über Unterstützung und reichlich Helfer würden wir uns freuen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Große Resonanz beim 1. Rippchen-Essen des TuS!

(16.11.2019)

Das in dieser Konstellation erstmals vom TuS „Jahn“ veranstaltete
Rippchen-Essen am 08.11.2019 war ein voller Erfolg!

 

Die zu diesem Abend angemeldeten Gäste staunten nicht schlecht bei den lecker und deftig zubereiteten Rippchen zu welchen es zudem noch zusätzlich eine Waldpilzpfanne sowie Bratwürstchen und Steak vom Grill gab.
Zudem wurden noch hausgemachte Schaschlik-Spieße sowie Krautsalat und hausgemachter Zaziki von unserem Sportheim-Pächterpaar Kasim und seiner Frau Evin angeboten und das alles für lediglich 12€!!
Satt ist bei diesem Angebote garantiert jeder geworden!

 

Abgerundet wurde der Abend in gemütlicher Runde bei dem einen oder anderen Getränk, netten Tresen-Gesprächen sowie der einen oder anderen Knobel-Runde an den verschiedenen Tischen.
 
Dieses wird mit Sicherheit nicht der letzte kulinarische Abend für jedermann im Sportheim des TuS gewesen sein!

Rippchen satt beim TuS!!

(01.11.2019)

Am 08.11.2019 haben alle die Möglichkeit im Sportheim, Rippchen satt sowie hausgemachte Pilzpfanne und Leckereien vom Grill zu genießen!

 

Nur wer schnell genug ist, sich bei unserem Sportheim-Betreiber Kasim und seiner Frau Evin, einen der begehrten Plätze für den Abend zu sichern, kommt in den Genuß bei gemütlicher Atmosphäre!

 

Verdursten muss natürlich auch niemand, auch hierfür ist zu erschwinglichen Preisen gesorgt!

Beginn ist um 18:00!

 

Wir freuen uns auf euch!

Foto zur Meldung: Rippchen satt beim TuS!!
Foto: Rippchen

Spartenversammlung der Sparte -Fussball-

(30.10.2019)

Am Freitag den 25.10.2019 fand die jährliche Spartenversammlung -Fußball- des TuS „Jahn“ Lindhorst
im Lindhorster Sportheim statt.

Durch den Fußballobmann Thorsten Langer und dem Jugendfußball-Obmann, Marco Quirce wurden die
jeweiligen Rechenschaftsberichte für das Jahr 2019 der Versammlung vorgetragen sowie der entsprechende Bericht
der Kassenwartin Sarah Bartels für 2019.

Thorsten Langer wurde als Spartenleiter -Fußball- einstimmig wieder gewählt.
Sein vertretendes Amt übernimmt weiterhin Bastian Hille.

 

Marco Quirce wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt als Jugendleiter -Fußball wieder bestätigt.
Die Stellvertretung übernimmt hierbei Sebastian Schankin.

 

Auf eigenen Wunsch steht Sarah Bartels nach langen Jahren als stets zuverlässige Kassenwartin nicht mehr zur Verfügung.

Ihre Nachfolge übernimmt Lars Ellersiek, sein Stellvertreter hierbei ist Julian Sennholz.

Als Dank für Ihre Arbeit und Ihren Einsatz wurde Sarah Bartels von Thorsten Langer mit einem Blumenstrauß

aus Ihrem Amt verabschiedet.

 

Hans Tausch bleibt weiterhin Kassierer. Elvir Hajdaraj wurde in seinem Amt als Schiri-Obmann ebenfalls bestätigt.

Die "gute Seele" der Sportanlage, Walter Drotschmann, wurde ebenfalls einstimmig wieder zum Platzwart gewählt.


Die Fußball-Sparte blickt auf ein positives Jahr zurück in welchem gemeinsam viel geschafft wurde.

Der Fokus liegt schon jetzt auf 2020, in welchem die Fussball-Sparte Ihr 75-jähriges Bestehen feiert, die Planungen hierfür laufen bereits.

Die Sparte -Fussball- lädt zur Spartenversammlung ein!

(26.09.2019)

Die gesamte Sparte -Fussball- lädt herzlich zur diesjährigen Spartenversammlung in das Lindhorster Sportheim am Freitag den 25.10.2019 um 19:00 ein.

Die Tagesordnung bitten wir der Einladung zu entnehmen.

 

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen!

 

Foto zur Meldung: Die Sparte -Fussball- lädt zur Spartenversammlung ein!
Foto: TuS

Einheitliche Trainingsanzüge für unsere Herrenmannschaften!

(22.09.2019)

Dank der großartigen Unterstützung der Volksbank in Schaumburg, konnte unsere Erste und Zweite Herrenmannschaft mit einheitlichen Trainingsanzügen ausgestattet werden!
Spartenleiter Thorsten Langer bedankte sich mit einem Blumenstrauß herzlich, im Namen aller Spieler sowie der gesamten Fussball-Sparte bei Geschäftsstellen-Leiter Torsten Schmidt.

Foto zur Meldung: Einheitliche Trainingsanzüge für unsere Herrenmannschaften!
Foto: TuS VoBa

Arbeitseinsatz am 14.09.2019

(10.09.2019)

Am Samstag den 14.09.2019 findet ab 9:30 der nächste Arbeitseinsatz auf unserer Samtgemeinde-Sportanlage statt.

 

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen!

Tore auf dem A-Platz eingeweiht!

(22.07.2019)

Am 20.07.2019 konnten die neuen Tore auf dem A-Platz
der Samtgemeinde-Sportanlage im Rahmen eines
Turnniers unserer 1. Herrenmannschaft eingeweiht
werden.
Bei einer Spielzeit von 45 Minuten pro Partie waren
an diesem Tag die Mannschaftem vom FC Stadthagen,
des TSV Wennigsen und vom SV Victoria Sachsenhagen
zu Gast.

Das Turnier startete mit dem Spiel unserer Ersten
gegen den Bezirksliga-Absteiger FC Stadthagen.
Leider ging dieses Spiel 1:3 verloren und musste
zudem nach ca. 20 Minuten auf Grund eines aufziehenden
Unwetters durch das Schiedsrichter-Gespann für eine
gute halbe Stunde unterbrochen werden.
Das Spiel um den 3 bzw. 4 Platz ging gegen den in der
Kreisliga beheimateten Nachbarn vom SV Victoria Sachsenagen
mit 0:3 verloren.

 

Die Ergebnisse des Turniers:
TuS "Jahn" - FC Stadthagen 1:3
SV Victoria Sachsenhagen - TSV Wennigsen 0:1

 

TuS "Jahn" - SV Victoria Sachsenhagen 0:3
TSV Wennigsen - FC Stadthagen 0:0

(TSV Wennigsen siegt nach Elfmeterschießen
und sichert sich somit den 1. Platz)

Foto zur Meldung: Tore auf dem A-Platz eingeweiht!
Foto: Tor A-Platz

1. Herren startet mit 24 Spielern in die Vorbereitung!

(11.07.2019)

Zum Trainingsauftakt unserer 1. Herren-Mannschaft am 28.06.2019 konnten unser Trainer Volker Krause sowie Spartenleiter Thorsten Langer 24 Spieler begrüßen. 

 

Neben dem etablierten Stammpersonal konnten mit Luke Schier und Timo Leib 2 Nachwuchsspieler aus der eigenen A-Jugend begrüßt werden.

 

Mit Nils Schumann (TuS Lüdersfeld), Sascha Papenberg (SG Rodenberg) und Niklas Gornig (TSV Hagenburg II) konnten zudem 3 "externe" Neuzugänge präsentiert werden. 

Nach 4 jähriger, beruflich bedingter Abstinenz, kehrt vom VfL Eintracht Hannover mit Fabian Gaus ein weiterer langjähriger und zudem erfahrener Spieler zum TuS zurück!

 

Alle Neuzugänge heißen wir an dieser Stelle Herzlich Willkommen im TuS "Jahn" und wünschen der gesamten Mannschaft eine erfolgreiche Saison!

 

Foto zur Meldung: 1. Herren startet mit 24 Spielern in die Vorbereitung!
Foto: 1. Herren startet mit 24 Spielern in die Vorbereitung!

Arbeitseinsatz am 06.04.2019 war ein voller Erfolg!

(08.04.2019)

Der für den 06.04.2019 angesetzte Arbeitseinsatz auf unserer Samtgemeinde-Sportanlage war Dank der zahlreichen erschienenen Helfer ein voller Erfolg, unsere Sportanlage ist für das anstehende Osterfeuer am 20.04.2019 bestens hergerichtet!

 

Ab 09:30 ging es los und die ersten fleißigen Helfer erschienen.

Es wurde viel geschafft, denn nur gemeinsam geht es!

Die Tornetze derJugendtore auf dem A- sowie auf dem B-Platz wurden erneuert.

Das Laub des letzten Herbst wurde gemeinschaftlich eingesammelt und abtransportiert sowie diverse Erdarbeiten für die Wegbeleuchtung zum Sportheim wurden abgeschlossen.

Der Grillunterstand am Sportheim wurde gestrichen und erstrahlt in neuem Glanz.

Die Wege zum B-Platz sowie zum Sportheim hin wurden gereinigt, die Stufen entlang des B-Platzes sind kaum wieder zu erkennen!

Nach getaner Arbeit konnten sich die über 20 fleißigen Helfer bei gegrillten Leckereien und Kartoffelsalat stärken.

Einen großen Dank an dieser Stelle an Kasim, unserem neuen Pächter und Betreiber des Sportheims bei der Bewirtung sowie natürlich an ALLE die an diesem Tag tüchtig mit angepackt haben!

Foto zur Meldung: Arbeitseinsatz am 06.04.2019 war ein voller Erfolg!
Foto: Arbeitseinsatz am 06.04.2019 war ein voller Erfolg!

Bericht der Sparte Fußball

(23.10.2018)

Am Sonntag den 21.10.2018 fand die Spartensitzung -Fußball- des TuS „Jahn“ Lindhorst im Lindhorster Sportheim statt.

 

Durch den Fußballobmann Thorsten Langer und dem Jugendfußball-Obmann, Marco Quirce wurden die jeweiligen Rechenschaftsberichte für das Jahr 2018 vorgetragen sowie der entsprechende Bericht der Kassenwartin Sarah Bartels für 2018.

Thorsten Langer wurde als Spartenleiter -Fußball- einstimmig wiedergewählt. Sein vertretendes Amt übernimmt Bastian Hille für den hierbei scheidenden Roland Braun.

Marco Quirce wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt als Jugendleiter -Fußball wieder bestätigt. Als Vertreter agiert hierbei im Jugendbereich Roland Braun.

Hans Tausch wurde zum neuen Kassierer gewählt und Elvir Hajdaraj, welcher gleichzeitig Trainer der A-Jugend ist und als Schiedsrichter für den TuS „Jahn“ pfeift, wurde zum Schiri-Obmann gewählt. Dieses Amt konnte bisher nicht besetzt werden in der Vergangenheit.

 

Die Kassenwartin Sarah Bartels wurde ebenso wie der langjährige Platzwart Walter Drotschmann einstimmig in Ihren Ämtern wieder bestätigt.

Die Fußball-Sparte blickt auf ein durchweg positives Jahr zurück in allen Bereichen.

In den Jahrgängen der E, F und G-Kicker ist ein enormer Zulauf an Kindern zu verzeichnen.

TuS Jahn Lindhorst - TuS Germania Apelern 1:1

(22.04.2018)

Unentschieden gegen den Tabellenführer

 

Vor Anpfiff: Nach zuletzt dürftigen Leistungen ist man nicht allzu optimistisch in das Spiel gegangen. Die äußeren Bedingungen waren nahezu perfekt - 24 Grad, etwas windig. Auf der Bank saßen angeschlagen Holz, Salla und Westerkowsky.

 

Aufstellung TJL: Wöstmann - Weirich, T. Steinert, N. Steinert, Ellersiek - Dühlmeier, Pittelkow, Ferdynus, Hardekopf-Hartmann - Wloch - Sennholz

 

Spielverlauf: Das Spiel war eins der deutlich besseren Spiele in der 1. Kreisklasse. Beide Mannschaften wollte Fußball spielen. Die erste Chance hat das Heimteam, aber Dühlmeier hat kein Druck hintern Ball bekommen (20.). Wenige Minuten später musste er verletzungsbedingt ausgewechselt werden - Westenberger kam ins Spiel. In der 23. Minute war Wöstmann wach und klärte vor den heranreilenden Stürmer. Nach 40 Minuten hatte Wloch nach einer guten Kombination die Führung auf dem Fuß. Im Gegenzug machte Apelern das 1:0. Die Situation war eigentlich schon geklärt, aber Wloch verliert unnötigerweise den Ball. 

Lindhorst startet gut in die 2. Hälfte und erzielt in der 52. Minute durch Wloch den Ausgleich. Es war eine starke Einzelaktion. In der Folge ging es hin und her - klare Chancen gab es aber selten. In der Nachspielzeit traf Apelern den Pfosten und Steinert rettete auf der Linie. 

 

Fazit: Lindhorst hat endlich wieder gezeigt, dass es Fußball spielen kann. Dies war in den letzten Spielen einfach nicht zu sehen. Apelern hat natürlich auch mitgespielt und es war eine Partie auf Augenhöhe. Würde Lindhorst diese Leistung öfters abrufen, gäbe es den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. 

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung heute. Salla hat mit seiner Einwechslung nochmals in der 2. Hälfte Schwung reingebracht. Hinten haben die Steinis kaum was zugelassen und der Keeper Wöstmann war heute auch super drauf und ein sicherer Rückhalt.  Bei dem Gegentor trifft ihm keine Schuld. 

Foto zur Meldung: TuS Jahn Lindhorst - TuS Germania Apelern 1:1
Foto: TuS Jahn Lindhorst - TuS Germania Apelern 1:1

TuS Jahn Lindhorst - TuSG Wiederwahl 7:0

(03.04.2018)

Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten

 

Vor Anpfiff: Am Ostermontag konnte dann endlich wieder gespielt werden. Es stand das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Wiedensahl an. Wegen des miserablen Zustandes des A-Platzes wurden auf dem B-Platz gespielt. Benni war wegen seiner 5. gelben Karte aus dem Spiel in Niedernwöhren gesperrt.

Erfreulich war, dass sich ca. 80 Schaulustige das Spektakel im Lindhorster Hexenkessel anschauen wollten.

 

Aufstellung TJL: Wöstmann - Dühlmeier, Pittelkow, N. Steinert, Ellersiek - Wloch, Westenberger, Salla, Sennholz, Westerkowsky - Holz

 

Spielverlauf: Der TuS Jahn begann äußerst fahrig und war mit den Gedanken wohl noch bei der Eiersuche. Zwar hatte Julian nach Vorarbeit von Kevin nach zwei Minuten schon die Führung auf dem Fuß, danach hatte die TuSG aber in der 16. und 18. Spielminute zwei dicke Chancen ausgelassen. Die Abwehr war zu Beginn alles andere als felsenfest. In der 26. Minute geht der TJL dann aber durch Zütsche in Führung. Die erste Chance vergibt er noch, aber im Nachschuss von der Torauslinie mogelt er die Pille irgendwie ins Tor. Kevin scheint endlich in Topform zu sein. Wie hat der Trainer das bloß hinbekommen? 

Spätestens mit dem 2:0 durch Sennholz in der 38. Minute hatte das Heimteam seine Sicherheit wiedergefunden. Eine Minute vor der Pause erzielte Armin Wloch das 3:0. Die beiden Tore wurde sauber herausgespielt inklusive guten Flanken von Westerkowsky und Salla.

Die 2. Hälfte stand ganz im Zeichen von Patrick "Woody" Holz. Er hatte heute auch seinen eigenen Fanclub dabei - es hat ihn anscheinend angespornt. In der 51. und 67. Minute verwandelte er jeweils aus elf Metern sicher. Vorangegangen war klare Fouls an Kevin und Jan-Mathis. Den Dreierpack schnürte Woody in der 76. Minute aus 3 m - Assistgeber war wieder einmal der spielfreudige Zütsche. Der Vorlagengeber nach dem Spiel im kurzen O-Ton: "Woody hatte so lange schon nicht mehr aus dem Spiel getroffen, ich dachte aus 3 m, den kann er mal machen."

Zwischendurch erzielte Jolle das 5:0 (64.). Nachdem er zwei Minuten zuvor alleine vor dem Torwart vergeben hatte. Heute konnten alle aber mit der Vielzahl an vergebenen Chancen leben.

Trotz der vielen Tore ereignete sich das absolute Highlight in 85. Minute. Der Joker Tim Steinert wollte in der Torschützenliste mit seinem Bruder Nico gleichziehen, der am Mittwoch vorgelegt hatte. Nach einem Solo a la Messi scheiterte er am herauseilenden Torwart. Anschließend spielte er noch einen schönen Schnittstellenpass, der aber nichts einbrachte.

 

Fazit: Was soll man zu so einem Kantersieg noch hinzufügen? Der Coach Krause hat der Mannschaft endlich wieder Beine gemacht. Die Chancen werden zwar überwiegend immer noch vergeben aber gegen so einen Gegner konnte man es sich leisten. Am Donnerstag in Obernkrchen wird das anders aussehen. Die Chancenverwertung sollte sich verbessern und die Abwehr sollte von Beginn an sicher stehen.

Das Offensivquartett um Jolle, Zütsche, Steffen und Woody muss ihre Form so beibehalten, dann werden die nächsten Spiele auch erfolgreich bestritten. Sennholz hat heute endlich mal wieder eine gute Partie bestritten.

Foto zur Meldung: TuS Jahn Lindhorst - TuSG Wiederwahl 7:0
Foto: Heimsieg gegen TuSG Wiedensahl

TuS Niedernwöhren II - TuS Jahn Lindhorst 1:5

(31.03.2018)

Endlich 3 Punkte bei Wind und Regen

 

Vor Anpfiff: Nach zwei Niederlagen war ein Sieg Pflicht. Die äußeren Bedingungen ließen Wünsche übrig. Nass und kalt war es. Der Platz war tief - sehr tief. Trotzdem waren die Fans aus Lindhorst zahlreich angereist und machten schon vor Spielbeginn großartige Stimmung. Diese übertrug sich mit dem Spielverlauf auch auf die Mannschaft.

 

Aufstellung TJL: Wöstmann - Dühlmeier, Pittelkow, T. Steinert, Ellersiek - Salla, Ferdynus, Hardekopf-Hartmann, Westerkowsky, Westenberger - Holz

 

Spielverlauf: Die ersten 15 bis 20 Minuten war von Lindhorst noch nicht viel zu sehen. Danach wurden die Bemühungen aber immer besser und in der 40. Minute verwandelte Woody einen Elfmeter sicher zum 1:0 aus Sicht des TJL. Ansonsten gab es in der ersten Hälfte auf beiden Seite keine nennenswerten Chancen.

In der 2. Hälfte ging dann die post ab. Nach einem wunderbaren Assist von Woody erzielte Salla das 2:0 in der 64. Minute. Der TJL-Express nahm langsam Fahrt auf. Gedämpft wurde die Stimmung auch nicht durch den Anschlusstreffer der Niedernwöhrener nur zwei Minuten später. Anschließend gab die Offensiv-Abteilung des TJL richtig Gas - zur Freude der zahlreichen Gästefans. In der 70. Minute erzielte Zütsche das 3:1, die Vorlage gab diesmal Sennholz. Das 4:1 macht Sennholz dann nach 82 Minuten selbst. In der Nachspielzeit erzielte Fanliebling und Joker Nico Steinert sein Debüttor. Mit einem 5:1 wurde glückselig die Heimfahrt angetreten. 

 

Fazit: Würden wir immer so spielen wie in den letzten gut 20 Minuten, dann hätten wir wohl deutlich weniger zu meckern. Kevin und Steffen sind aus dem Offensivquartet mit Woody und Jolle diesmal herauszuheben. Es wurden diverse Gegner getunnelt, es gab schöne Pässe - kurz: es machte einfach Spaß zu zugucken. 

Foto zur Meldung: TuS Niedernwöhren II - TuS Jahn Lindhorst 1:5
Foto: Sieg im Fluchlichtspiel

TuS Jahn Lindhorst - SC Rinteln II 0:2

(25.03.2018)

Auch im zweiten Spiel keine Punkte

 

Vor Anpfiff: Gegen den Tabellenvorletzten aus Rinteln sollte eigentlich der erste Sieg möglich sein. Benni fehlt verletzt. Die Bedingungen sind gut - 12 Grad. auf dem A-Platz kann auch wieder gespielt werden.

 

Aufstellung TJL: Wöstmann - N. Steinert, Pittelkow, T. Steinert, Ellersiek - Salla, Wloch, Hardekopf-Hartmann, Westerkowsky - Sennholz, Holz

 

Spielverlauf: In der ersten Hälfte gab es fußballerische Magerkost zu sehen. Beiden Mannschaften hatten 1-2 Halbchancen, wobei Rinteln zwingender war. Dementsprechend ging es mit einem 0:0 in die Pause. Zu Beginnn der zweiten 45 Minuten stand Lindhorst defensiv eigentlich sicher und machte offensiv mehr Druck. Der SCR stellte mit einem Doppelschlag in den Minuten 63 und 69 aber auf 0:2 aus Sicht der Lindhorster. Lindhorst blieb aber weiterhin am Drücker und gab sich nicht auf. Nur funktionieren sollte heute nichts. Es blieb bei dem 0:2.

 

Fazit: Tja, auch im 2. Spiel der Rückrunde steht der TJL mit leeren Händen da. Die Niederlagen war genauso unnötig wie zwei Wochen zuvor gegen Liekwegen. Nun heißt es: Kopf hoch! Am Mittwoch geht es in Niedernwöhren weiter. Jetzt ist ein Sieg mehr als Plficht um den Anschluss an die Spitze zu halten.

TuS Jahn Lindhorst - SG Liekwegen-Sülbeck 1:2

(11.03.2018)

Rückrundenstart geht in die Hose

 

Vor Anpfiff: Zum Rückenrundenstart kommt gleich der Tabellen-Dritte nach LindhorstMit einem Sieg ist der Sprung auf den 3. Platz möglich. Im Hinspiel war Lindhorst die bessere Mannschaft und hat bei dem 1:1 zwei Punkte liegen gelassen. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel nach der Winterpause, mal sehen wer die Pause besser verkraftet hat. Das Wetter ist perfekt - 15 Grad, wolkig. Der Platz? Tief aber nicht schlecht. 

 

Aufstellung TJL: Wöstmann - N. Steinert, Pittelkow, T. Steinert, Ellersiek - Salla, Wloch, Ferdynus, Westerkowsky - Sennholz, Holz

 

Spielverlauf: Beiden Mannschaften hat man die Winterpause noch angemerkt - die Knochen waren definitiv noch eingerostet. In den meisten Situationen wurde ohne Tempo agiert. Lindhorst erspielte sich die erste namhafte Chance über Woody. Sennholz verpasste in der Mitte knapp. In der 16. Minute gab es Strafstoß für die Gäste - 0:1. Wöstmann hat sich für die falsche Ecke entschieden. Im weiteren Verlauf der Halbzeit kam es zu vielen Fehlpässen. Auch die geringe Bewegung beim TuS Jahn im Angriffsspiel machte das Spiel nicht besser anzusehen. Die SG machte nur das nötigste. 

Krause muss in der Halbzeit eine knackige Ansprache abgehalten haben. Nach 10 Minuten war die Mannschaft schon wieder auf dem Platz. 

Aber besser wurde es nicht. Lindhorst hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz aber zwingend wurde es nie. Dementsprechend war es für Liekwegen sehr einfach zu verteidigen. Da der Gast auch offensiv nichts riskieren wollte, war die 2. Halbzeit bis zur 75. Minute ähnlich ereignisarm wie Hälfte eins. Hardekopf-Hattmann, in der 57. für Benni eingewechselt, brachte wenigstens etwas Schwung in das Spiel. In der 80. Minute wurde Westerkowsky im Strafraum klar gefolgt. Folgerichtig gab es Elfmeter, welche von Sennholz ganz schwach geschossen wurde. Glückerlicherweise ließ der Torwart den Ball abprallen und Sennholz verwandelte den Nachschuss. Nach dem Ausgleich war beim TJL der Wille endlich erkennbar. Sieben Minuen später erzielte die SG den 2:1-Siegtreffer durch einen Lupfer. Yannick war da nicht ganz souverän in seinem Stellungsspiel. In der Folge und der 5-minütigen Nachspielzeit passierte kaum noch was. Ein durchaus strafbares Handspiel von einem liekweger Verteidiger wurde nicht geahndet. Auf der anderen Seite hatte Wloch Glück, dass er nicht vom Platz gestellt wurde. 

 

Fazit: Beide Mannschaften haben heute keinen schönen Fußball gespielt. Liekwegen tat nur das nötigste und verwertet seine Chancen besser. Lindhorst war zwar feldüberlgen und ein Sieg wäre möglich - aber nicht verdient - gewesen. In Ansätzem lässt sich erkennen, dass Lindhorst die Rückrunde erfolgreich bestreiten kann. Mit mehr Biss, Wille und Ehrgeiz kann man mit jeder Mannschaft mithalten und auch schlagen. Auf Seiten von Lindhorst war Steffen Salle der engagierteste Spieler. Aber auch ihm klebte das Pech an den Füßen. 

 

Foto zur Meldung: TuS Jahn Lindhorst - SG Liekwegen-Sülbeck 1:2
Foto: TuS Jahn Lindhorst - SG Liekwegen-Sülbeck 1:2

F - Jugend Allianz Cup 1.0 am 03.03.2018

(02.03.2018)

Am Samstag den 03.03.2018, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet in der Lindhorster Kreissporthalle, der erste Allianz Cup 1.0 statt.

Eintrittfrei!

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Nehmen sie Teil, am " Allianz Schätzspiel" mit tollen Preisen.

Der Erlös kommt den Kindern zu Gute.

Zusammenfassung der Fußball Spartenversammlung

(07.11.2017)

 

Am Samstag den 28.10.2017 fand im Sportheim des TuS „Jahn“ Lindhorst die diesjährige Spartenversammlung der Fußball-Sparte statt.

Auf dem Plan standen die Rechenschaftsberichte für das sich dem Ende zu neigende Jahr 2017 des Kassenwartes, des Fußballobmanns und des Jugendfußballobmanns sowie die Neuwahlen zur Neubesetzung der Sparte.

Für den im Frühjahr aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Obmann, Maik Bardel, wurde Thorsten Langer als neuer Fußballobmann einstimmig in seinem neuen Amt bestätigt.

Kommissarisch wurde dieses Amt bisher durch Henrik Brunkhorst ausgeübt.

Zum neunen Jugendfußballobmann wurde Marco Quirce gewählt, welcher das Amt des bisherigen, langjährigen Jugendleiters Roland Braun übernommen hat.

Roland Braun bleibt der Sparte Fußball als jeweiliger Vertreter von Thorsten Langer und Marco Quirce erhalten.

Sarah Bartels wurde einstimmig als Kassenwart der Sparte Fußball bestätigt sowie Walter Drotschmann als Platzwart und „gute Seele“ der Gemeindesportanlage Lindhorst.

An dieser Stelle ist besonders hervorzuheben, dass in der Herrenmannschaft des TuS „Jahn“ ausnahmslos Spieler (bis auf 2 Ausnahmen) im Kader sind, welche allesamt die eigenen Jugendmannschaften durchlaufen haben. Teilweise sogar ab der F-Jugend. In der heutigen Zeit, wo selbst im Amateurfußball auf Kreisebene teils mit wahnwitzigen Ablösen und Aufwandsentschädigungen hantiert wird. Dieses spricht deutlich für die Qualität der Übungsleiter und Trainer in den eigenen Reihen sowie den guten Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und das positive Klima untereinander.

Die Führung der gesamten Fußballsparte wird im Hintergrund von zahlreichen, ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützt und betont, auch im Hinblick auf die Zukunft, als ein Einheitliches Team aufzutreten.

Fußballcamp in Lindhorst

(14.06.2017)

Auch in diesem Jahr veranstaltet der TuS Jahn im Rahmen der Jugendspielgemeinschaft mit Sachsenhagen  und Lüdersfeld von Freitag, 16. Juni bis Sonntag, 18. Juni  ein Fußballcamp auf der heimischen Sportanlage beim Freibad.
90 Kinder haben sich zu dieser Veranstaltung angemeldet.  Zum großen Abschlussturnier am Sonntag, ab 12.00 Uhr sind  alle Eltern, Großeltern, sonstige Verwandte, Freunde, Bekannte und Interessierte recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl  ist mit Kaffee, Kuchen und leckeren  Sachen vom Grill gesorgt.
Am Sonntag Nachmittag bestreitet die G-Jugend ein Freundschaftsspiel  gegen Haste/Riehe/Rehren und danach ab 15.00 Uhr erfolgt die  Siegerehrung und Verabschiedung.
 
 
 

Weihnachtsgruß

(19.12.2016)

 

DANKESCHÖN FÜR DAS JAHR 2016


Auch das Jahr 2016 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen und die besinnliche Festtagszeit für Eure und unsere Familien beginnt. Darum möchten wir diese Gelegenheit nutzen um einfach mal Danke zu sagen für all das Ehrenamtliche Arrangement , ohne welches die Fussballsparte des TuS Jahn Lindhorst nicht das wäre was sie heute ist.

 

Wir wünschen Euch und euren Lieben ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen super rutsch ins neue Jahr, und freuen uns auf das  Jahr 2017 mit allen seine  sportlichen Herausforderungen die wir auch weiterhin mit Eurer tatkräftigen Unterstützung meistern werden.

 

 

Mit sportlichen Grüßen Eure Fussballsparte 

Futsal-Bezirksmeisterschaft 2017 der Frauen

(09.12.2016)

UPDATE 13.12.16

 

Moin ihr Fußball begeisterten,
Unsere Damen der SG Lindhorst/ Beckedorf/ Sachsenhagen nehmen nächstes Jahr an der Futsal-Bezirksmeisterschaft der Frauen Teil.  Das Turnier besteht aus 3 Teilen , Gruppen Vorrunde , Gruppen Zwischenrunde , und Finalrunde . Unsere Mannschaft spielt am 22.01.2017 in Sulingen in der Gruppe D ,um den einzug in die Gruppen Zwischenrunde ,gegen die Mannschaften von Hannover 96, dem TuS Sulingen, der SG Mühlenfeld/Wacker Neustadt, der SG Hannover 74, und der U16 des Mellendorf TV . Ausrichter ist der TuS Sulingen .

 

Die Zwischenrunde folgt dann, je nach erreichter Platzierung unserer Damen, am  05.02.  )in Afferde oder am 19.02. in Bad Pyrmont. Ausrichter sind hier der HSC BW Tündern und der SC Inter Holzhausen.

 

Die Finalrunde richtet  am 25.02.2017 der Mellendorfer TV aus .

 

Die Fussballsparte wünscht unserer Mannschaft viel Erfolg für dieses Turnier , und natürlich würden wir uns über jeden freuen der unsere Mannschaft Tatkräftig von der Zuschauertribüne aus unterstützt.

 

Mit sportlichen Grüßen eure Fussballsparte 

 

Vereinsinternes Weihnachts Hallenfussball Turnier 2016

(01.12.2016)

Winterpause…wie jetzt? Ach einer geht noch haben wir uns gedacht und unterbrechen am 10.12.16 die Spielfreie zeit des TJL um unser alljährliches internes Weihnachts- Hallenfußball Turnier durchzuführen . In der Zeit von 10 bis 14 Uhr spielen unsere Jugendmannschaften bis zur Altersklasse U15 in der Kreissporthalle, und ab 14:30 dürfen sich dann unsere Jugendmannschaften der Altersklasse Ü15 mit dem Senioren Bereich messen. Dazu laden wir euch recht herzlich ein um ganz im Zeichen des Spaßes eure Lieben, Freunde und Bekannten lautstark zu unterstützen. Für das leibliche Wohl wird natürlich im Rahmen eines Verkaufsstandes gesorgt. 

 

Mit sportlichem Gruß 
Eure Fussballsparte 

Budenzauber zum 1.Advent

(28.11.2016)

Am gestrigen Adventssonntag konnte sich unsere 1.Herrenmannschaft überragend gegen die Mannschaft des TuS Riehe durchsetzen. Mit einem Endergebnis von 9:1, im letzten Spiel vor der Winterpause, bewies die Mannschaft welche Qualität sie besitzt und bescherte den Zahlreich erschienen Zuschauer ein wirklich sehenswertes Heimspiel unter tollen Wetterbedingungen. Gratulation Jungs und weiter so.

 

Aktuelle Platzierungen unserer Seniorenmannschaften zum Ende der Hinrunde:

 

1.Herren ( 1.Kreisklasse ) : 
Tabellenplatz 6. , 18 Sp. , 52:54 T, 26 Punkte

 

2.Herren ( 4.Kreisklasse ) : 
Tabellenplatz 1. , 12 Sp. , 52:17 T, 31 Punkte

 

Damen ( Kreisliga St.1 ): 
Tabellenplatz 3. , 8 Sp. , 18:9 T , 13 Punkte

 

Ü40 Herren ( 1.Kreisklasse ): 
Tabellenplatz 5. , 11 Sp. , 22:22 T , 17 Punkte

 

Alles in allem eine sehr solide Leistung mit Potenzial nach oben. Besonderes Lob ist an dieser Stelle auch unserer 2ten Herrenmannschaft auszusprechen die zu dieser Saison erstmals wieder gemeldet wurde und  sich mit einer starken Leistung , verdient an die Tabellenspitze katapultiert hat. Auch euch Gratulation zum Erfolg und macht weiter so.

1. Spieltag C-Juniorinnen: JFV Hannover gegen JSG Bückeberge/Lindhorst/Lüdersfeld

(29.08.2016)

Knappe Niederlage zum Saisonauftakt

Am ersten Spieltag der neuen Saison ging es für uns zum JFV Hannover United in die Wedemark. Nach der langen Sommerpause stand endlich das erste Punktspiel in neuer Zusammensetzung an. Die Mädels waren dementsprechend aufgeregt, aber freuten sich auch, dass es endlich wieder losging.

Nach etwas holpriger Anfangsphase, in der sich beide Mannschaften zunächst abtasteten, fanden beide Teams besser ins Spiel, das von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt war. Nichtsdestotrotz versuchten sowohl wir als auch der JFV über die Außenbahnen zum Torerfolg zu kommen. Nach diesem Muster fielen auch die Tore: Das 1:0 für den Gastgeber fiel nach einem Schuss aus spitzem Winkel in der 21. Minute. Wenige Minuten vor der Pause kamen wir durch einen Weitschuss von Yvonne, die über außen von Elle bedient worden war zum 1:1 Ausgleich, dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Zehn Minuten vor Ende vergaben wir eine 100%-ige Tormöglichkeit und so kam es wie es kommen musste. In der allerletzten Spielminute war der JFV am Ball, nutzte ein Unaufmerksamkeit unsererseits aus und erzielte den Siegtreffer zum 2:1-Endstand.

So bleibt nach dem ersten Spieltag ein Spiel in Erinnerung, das nach Ansicht aller Beteiligten keinen Sieger verdient gehabt hätte und dennoch einen gefunden hat. Kopf hoch Mädels, nächstes Mal greifen wir wieder an und haben das Glück auf unserer Seite!

Es spielten: Chaleen, Kathi, Leo, Yvonne, Emmi, Lizanne, Marlena, Mirna, Pia, Erisa, Elle, Caro und Ella

Einladung zum Turnier der „Lindhorster Vereine“

(28.05.2016)

Am 29.07.16 möchte die Jugendfussballabteilung der JSG Lindhorst ein Fußballturnier für Lindhorster-Vereine ausrichten.

Der Spaß soll an diesem Tag selbstverständlich im Vordergrund stehen!!

Ob reine Männer / Frauen oder gemischte Mannschaften spielen keine Rolle.

Wir werden auf einem Kleinfeld spielen.1TW und 5 Feldspieler

Bei kühlen Getränken, lecker Gegrilltem und schöner Musik wollen wir einen schönen Abend verbringen.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer,

 

Turnierbeginn:18:00 Uhr

Turnierende: noch offen

Spielzeit: 1x14 Min

 

Über eure Zusage, unter den unten genannten Mails Adressen, zwecks Planung, würden wir uns sehr freuen!

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Die Jugendleiter Roland Braun und Thorsten Langer

Roland_Braun@gmx.net          thorsten.langer@arcor.de

Fußballcamp 2016

(03.04.2016)

 

Auch im diesem Jahr führt die JSG Lindhorst/ Sachsenhagen/ Lüdersfeld wieder ihr Fußballcamp durch vom 17.06. bis 19.06.2016

 

Der Rahmenterminplan, weitere Informationen und eine auszufüllende Elternerklärung befinden sich im angehängten Dokument.

 

Im Preis von 50,00 € pro Kind sind folgende Leistungen enthalten:

 

  • Trikotsatz für jedes Kind
  • Trinkflasche für jedes Kind
  • Teilnahme-Pokal für jedes Kind
  • Preise für Wettbewerbe
  • Unterkunft im eigenen Zelt
  • Getränke und Verpflegung werden gestellt

 

Für Familien mit mehreren Kindern zahlt jedes weitere Kind 40,00 €.

 

Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche von der F-Jugend bis zur C-Jugend.

 

Ansprechpartner für die Buchung ist:

 

 

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen viel Spaß.

 

             

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

Neue Trikots für unsere Kicker.

(15.02.2016)

Dank einer großzügigen Spende vom Förderkreis des TuS Jahn Lindhorst läuft die D2 der JSG Lüdersfeld-Lindhorst- Sachsenhagen mit einem nagelneuen Trikotssatz  zu neuen Höchstleistung auf. Die Trikots wurden übergeben vom Förderkreis Vorsitzenden Matthias Meyer. Nun können die Jungs in einem neuen Outfit in der Rückserie auf Punktejagt gehen. Als kleines Dankeschön wurde durch das Trainerteam um Uwe Koch, Özkan und Sven Unruh (nicht auf dem BILD) ein Blumenstrauß übergeben.

 

 

Foto zur Meldung: Neue Trikots für unsere Kicker.
Foto: Neue Trikots für unsere Kicker.

Das Fußballcamp 2015 der JSG Lindhorst / Sachsenhagen / Lüdersfeld

(10.06.2015)

Auch im diesem Jahr führt die JSG Lindhorst/Sachsenhagen/Lüdersfeld wieder ihr Fußballcamp durch vom 17.07. bis 19.07.2015

 

Der Rahmenterminplan, weitere Informationen und eine auszufüllende Elternerklärung befinden sich im angehängten Dokument.

 

Im Preis von 50,00 € pro Kind sind folgende Leistungen enthalten:

  • Trikotsatz für jedes Kind
  • Trinkflasche für jedes Kind
  • Teilnahme-Pokal für jedes Kind
  • Preise für Wettbewerbe
  • Unterkunft im eigenen Zelt
  • Getränke und Verpflegung werden gestellt


Für Familien mit mehreren Kindern zahlt jedes weitere Kind 40,00 €.
Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche von der F-Jugend bis zur C-Jugend.

Ansprechpartner für die Buchung ist:
 

Das Anmeldeformular befindet sich im Anhang.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen viel Spaß.

Foto zur Meldung: Das Fußballcamp 2015 der JSG Lindhorst / Sachsenhagen / Lüdersfeld
Foto: Das Fußballcamp 2015 der JSG Lindhorst / Sachsenhagen / Lüdersfeld