Spatenstich für die Entstehung des Bewegungsparcours auf dem Sportzentrum am Schwimmbad

31.03.2022

Im Bild stehend von links unser Bürgermeister Heinrich Widdel, Hartmut Blume Walter Drotschmann, Uwe Hattendorf vom TuS, Frau Tellermann von der VR-Stiftung,            Heinz-Dieter Grone vom Senioren-Behindertenbeirat   Willi Thürnau vom TuS und Manfred Völker vom Senioren-Behindertenbeirat.

Der eine oder andere wird sich bestimmt schon verwundert gefragt haben, was sich am Eingangsbereich des Sportplatzes am Schwimmbad des TuS "Jahn" Lindhorst neues tut.
Nach zweieinhalb-jähriger Planung durch Uwe Hattendorf und Manfred Völker (Vorsitzender des Senioren- und Behindertenbeirates) konnte in der vergangenen Woche endlich der Startschuß für den Bau der insgesamt 4 Geräte (Bein-, Schulter-, Rücken- sowie Ganzkörper-Trainer) für den Bewegungs-Parcour erfolgen.


Dank der großartigen und freundlichen Unterstützung durch die Volksbank Stiftung in Schaumburg, der Gemeinde Lindhorst, Westfalen Weser Energie, Getränkehandel Damke, der Linden Apotheke + der Glück-Auf Apotheke und der Fa. Zaunteam konnte zudem noch ALDI Nord als Gönner gewonnen werden. Auch unser Mitglied Erwin Sendler mit seiner Firma unterstütz tatkräftig unser Vorhaben.  Dieses einmalige Projekt in der Samtgemeinde zu unterstützen und zu fördern. Ein Riesen Dankeschön, auch im Namen aller Mitglieder sowie Freunde des TuS "Jahn" Lindhorst und aller Bürger, die sich über diesen tollen Parcour sowie dessen Nutzung schon jetzt freuen können.
 Jung und Alt sind herzlich eingeladen die Geräte zu nutzen. Das Motto des Projektes lautet S pielerisch fit durch sanfte Bewegung und Massage“ (bei optimalen Wetterbedingungen ist die Fertigstellung für Mitte/Ende April geplant)

 

Angefangen wurde am Freitag den 25.03.22 mit den Erdarbeiten und die erste Schicht Mineral wurde eingebracht.

 

Ab dem Montag 28.03.22 wurde angefangen der Bereich ein zumessen für die 4 Geräte vom Bewegungsparcour.

 

 

 

 

Am Donnertag den 24.03 sind die 4 Geräte vom Parcour angekommen.

 

 

Mit dabei Torsten Meier, Hartmut Blume Manfred Völker, Walter Drotschmann

 

 

Für alle die noch Mutterboden brauchen, kann sich jeder Kostenlos beim Sportplatz abholen.

 

Weiter Bilder und Infos folgen