Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

TuS Jahn verliert bei Oberligaauftakt

Oberliga Herren: TuS Bothfeld – TuS Jahn Lindhorst  93:66 (48:50) 

Ärgern oder Freuen – so recht wussten die Lindhorster Spieler nach ihrem ersten Auftritt in der Oberliga nicht, wie sie mit Blick auf ein nicht schönes Ergebnis reagieren sollten. Erwartet wurde die Mannschaft um Christian Brenneke von einer kompletten Regionalligamannschaft. Nach Ende der letzten Saison hatte Bothfeld die Mannschaft freiwillig in die Oberliga zurück gezogen weil es zu große Personalprobleme gegeben hatte .Inzwischen verstärkt geht man nun den Wiederaufstieg an. Auf Lindhorster Seite  gab es dagegen Probleme. Beide Neuzugänge sind erst ab dem nächsten Spieltag einsatzfähig und auch der verletzte Jan Scharenberg fehlte. Trotzdem begann die Mannschaft großartig .Schnelles Passspiel und eine gute Wurfauswahl sorgten für eine ausgeglichene 1. Halbzeit mit Lindhorster Führung noch nach 25 Minuten. Brenneke und Zach trafen und unter den Brettern machten Godwin Ert und Fabian Schildmeier einen guten Job. „Das Fehlen wichtiger Leute machte es uns unmöglich, unsere Rotation zu spielen. Die Kernspieler mussten fast immer auf dem Feld stehen und als dann noch Sebastian Olszanowski mit 5 Fouls runter musste, brach unser Widerstand in sich zusammen. Wir hatten einfach keine Kraft mehr. Dennoch bin ich nicht unzufrieden mit der Leistung aller Spieler. Das lässt hoffen“, resümiert Christian Brenneke. Lindhorst: Brenneke 25, Zach 15, Ert 8, Olszanowski 7,Schildmeier 6, Allak 5, Puderbach, Wisniewski, Yildirim.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 18. September 2023

Weitere Meldungen

Beachvolleyballtunier und Beachparty

Saisonabschluss Tischtennis

Am 08.06.2024 hat die Tischtennissparte das Spieljahr 2023/24 mit einem internen Turnier u Grillen ...