Klasse Teamleistung der 2. Herren gegen Luthe

29.01.2024

Unter schwierigen Vorzeichen war unsere 2. gegen den Tabellenletzten aus Luthe angetreten. Mit Stalhut, Allak und Herber fehlten gleich drei unserer erfahrenen Stützpfeiler. Da kam die Unterstützung unserer Saisondebütanten A.-D. Schwerdt und Max Wiebe gerade richtig! An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die beiden für das kurzfristige Einspringen. Ebenfalls lobenswert erwähnt werden muss der Einsatz von Marvin Wullkop, der im Vorfeld das gesamte U 18 Spiel durchgespielt hatte und dennoch bereit war mitzuspielen: Vielen, vielen Dank für euren Einsatz!!!

So gestärkt starteten wir in der Defensive etwas zu nachlässig. Unser erfahrener Gegner wusste zu Beginn seine Würfe zu treffen und so dauerte es etwas, bis sich unsere spielerische Überlegenheit in einen Vorsprung wandelte. Nach dem ersten Viertel stand es 14:17.

Nach einer klaren Ansage und einer konsequenten Zonenverteidigung, sowie bereits nachlassender Kondition der Gegner konnten wir das zweite Viertel mit überragenden 15 Punkten Vorsprung für uns entscheiden. Zur Halbzeit stand es 19:37.

Dennoch wollten wir konzentrierten und guten Herrenbasketball spielen. Das gelang nach einer deutlichen Halbzeitansprache auch. Zwar traf der Gegner die Würfe etwas besser, aber insgesamt setzten wir uns auch im dritten Viertel durch. So kamen auch die ansonsten eher weniger eingesetzten Spieler Marian Freymuth und Hannes Wichert zu einiger Spielzeit.

 

Alles in allem setzten wir uns mit 39:67 durch und gehen so zuversichtlich in das kommenden Spiel in Bad Münder!

 

Scoring: 
Buschmann 19, Piepenburg 16, Schwerdt 10, Wiebe 9, Wichert 6, Wullkop 3, Fröhlich 2, Freymuth 2.

 

Bild zur Meldung: Klasse Teamleistung der 2. Herren gegen Luthe